Let’s run on the bright side of life

Kennt ihr den Moment, wenn ihr euch fest vornehmt:

Jetzt gehe ich zum Sport, komme was wolle?

Mal wieder ein richtiges Power-Workout an den Start legen, sich richtig gut fühlen und dann kommt doch wieder alles anders als geplant?

  • Es läutet der Bote mit einem Paket voller neuer Schuhe für dich an der Wohnungstür
  • Dein Smartphone klebt dir in den Händen weil die Instastory der Freundin interessanter ist als gedacht
  • Der Gedanke an noch einen einzigen Tag Aufschub verdrängt endgültig den letzten Funken deiner Motivation
  • Die bekannte Antriebslosigkeit und der Mangel an Disziplin machen sich langsam aber sicher wieder breit
  • Der Frust wächst weil der Bund der Lieblingsjeans spürbar enger wird

Heute ist die Stimme in meinem Kopf laut genug und schreit mich an:

Beweg dich! Schnell…

Obwohl es derzeit so viele wunderbare Gründe für mich gibt die Trainingsbuchse und den Laufschuh noch ein bisschen länger im Schrank zu lassen, muss ich in Sachen Fitness wieder einen Gang zulegen. Ich bin unzufrieden. Glücklicherweise bin ich durch meine Freundin Susamamma auf einen neuen Trend aus Hollywood gestoßen.

Das Power-Workout mit Suchtfaktor

Das erste ganzheitliche Power-Workout, das mit jedem einzelnen Bewegungsablauf den gesamten Körper stärkt, die Ausdauer verbessert, den Stoffwechsel anregt und für eine bessere Körperhaltung sowie Flexibilität sorgt.

Möglich macht das die liebe Melanie und ihr Team aus dem Studio Lagree. Das Power-Workout ist gnadenlos. Danach fühlst du dich unfassbar erschöpft aber glücklich. Das Lagree Fitness Training zeigt dir unmissverständlich, warum du wieder hingehen solltest. Der Erfolg stellt sich schnell ein, die Haltung wird verbessert und das Ergebnis ist einfach unglaublich.

Die Übungen sind gezielt und unter Anleitung. Das Tempo bestimmst du fast selbst. Wichtig ist die kontrollierte und langsame Ausführung. Immer schön bis vier zählen und dann wiederholen. Dadurch wird der kontinuierliche Aufbau von langen, schlanken Muskelfasern angeregt und ein attraktiver Körper definiert.

Es gibt keine Ruhephasen und unter gezielter Auslastung der Muskeln bis hin zu deren völliger Erschöpfung, verbrennt der Körper während des Power-Workouts in kürzester Zeit maximale Kalorien. Dauerhafte Straffung und Kräftigung der Muskulatur sind die logische Konsequenz.

Dein Freund der Megaformer

Das Gerät an dem trainiert wird, nennt sich „der Megaformer™“ und funktioniert durch ein Federsystem, das unter Verwendung des eigenen Körpergewichts jede Muskelgruppe bis hin zur Erschöpfung trainiert. Verschiedene Haltegriffe und Gurte bieten eine dynamische Plattform für neue und anspruchsvolle Bewegungsabläufe, die einen kontinuierlichen Trainingserfolg garantieren.

Ich bin kein Fan von Vorher-/Nachher Bildchen a la „Rebecca Louise“ oder „Kayla Itsines“. Hier bereue ich allerdings, den schnellen Erfolg nicht digital und wenigstens für meine Erinnerungen festgehalten zu haben. Schon nach zwei Stunden mit dem Höllenschlitten, kann ich den Unterschied in den Knochen spüren.

Selbst ausprobiert, i swear, bewirkt dieses Power-Workout wirklich Wunder. Es ist anstrengend, knallhart und du hast im Anschluss auf jeden Fall Besuch vom schlimmsten Muskelkater deines Lebens. Aber es ist nicht umsonst. Das ganzheitliche Training verbessert die Ausdauer, regt den Stoffwechsel an und sorgt für ein neues, besseres Körpergefühl.

Den inneren Schweinehund muss ich vor allem bei Schweinewetter immer wieder aufs Neue überwinden. Auch während der Kursstunde schreie ich den Raum vor Schmerz und Anstrengung immer wieder zusammen, aber nach dem Training ist das Gefühl gigantisch. Mit erhobenem Haupt und voller Stolz verlasse ich dann das Studio und bin geflashed von meinem eigenen Ehrgeiz und dem tollen persönlichen Ergebnis.